Kleiner Wochenrückblick

Veröffentlicht am

Montag:
Sitzung des Kreis- und Finanzausschusses des Burgenlandkreis. Ein Novum: Es wurde ein Maßnahmenkatalog von 52 Mio Euro im Block abgestimmt. Diskussionen gab es fast keine. Nur Herr Erben bemerkte, dass es positiv sei, dass auch Lützen, dem man schließlich den Geldregen zu verdanken hätte, auch gut bedacht wurde. Ich versuche jetzt mal, das ganze ironisch zu verstehen. Anliegend die Maßnahmenliste – kann man sich ja selbst ein Bild machen. Sitzung KA Maßnahmenliste

Dienstag:
Deutlich positivere Eindrücke als beim montäglichen Kreisausschuss konnte man am Dienstag in Kleingörschen, wo der Förderverein des Elsterfloßgrabens bei der Umweltministerin Frau Dr. Dalbert für unsere Region warb und beim Bau- und Vergabeausschuss mitnehmen. Dort durfte Blau-Weiß Zorbau die Sportanlagen vorstellen und nötige Unterhaltungsmaßnahmen begründen.

Donnerstag:
Patenschaft des 2. Sanitätsregimentes und der Stadt Lützen wurde feierlich auf dem Marktplatz der Stadt Lützen vereinbart. Leider waren wenige Lützener Bürger zugegen, was den Eindruck der Veranstaltung doch etwas trübte.

Freitag:
Unser Heimatverein feiert auch das Umlegen des Maibaums – zwar nicht überschwänglich, aber Roster, Bier und das eine oder andere hochprozentige Getränk wurde aufgetischt. Ein gemütlicher Wochenausklang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.